Fakten über das Flugzeug

Die McDonnell Douglas MD-80 ist ein zweistrahliges Schmalrumpfflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers McDonnell Douglas. Dieses Kurz- und Mittelstreckenflugzeug ist mit 1.191 verkauften Exemplaren der erfolgreichste Jet von McDonnell Douglas. Seinen Erstflug absolvierte das Flugzeugmuster in der Version MD-81 am 26. Juni 1979.

Dies war die Basis für die Hersteller von Flugsimulatoren, sich für den Bau von Trainingsgeräten dieses Typs zu entscheiden.

Wer wir sind

Wir sind ein Team von engagierten Menschen mit einer Passion für die Technik und die Fliegerei.

In Schaffhausen und Umgebung gibt es ein respektables Potential an ebensolchen Menschen, welche ihre speziellen Fähigkeiten einbringen wollen. Positiver Nebeneffekt eines Engagements in unserem Projekt WingScout sind wunderbare Erlebnisse, soziale Kontakte, Erweiterung des Netzwerkes, Know-How Transfer, Praktikumsplätze oder einfach eine sinnvolle Beschäftigung – falls es jemanden beim Gedanken hier mitzuwirken in den Fingern kribbelt -> Bitte hier mit uns in Kontakt treten.

Bis jetzt sind wir gut abgedeckt mit „brainforce“ – was uns noch fehlt, sind Werkstätten zur Herstellung aller Teile.

Idee

Die Welt der Technik und der Aviatik fasziniert heute noch immer Jung und Alt, wobei die Möglichkeiten der Technik immer raffinierter und vielfältiger werden. Mit dem MD80 Flugsimulator-Projekt in Schaffhausen wollen wir Technik und – nicht zuletzt – Aviatik für jeden greifbar und begreifbar machen. Dafür ist das Cockpit des MD80 ideal, da es klassische Elektromechanische & Mechanische Elemente mit modernster Technik verbindet. Wir haben nun dem Projekt den Namen „Wingscout“ gegeben und sind erfolgreich gestartet, um Technikbegeisterten – und solche die es werden wollen – eine Plattform zu bieten, sich darin selber kreativ zu verwirklichen.

 

Mehr Erfahren